Unfolding

Bibliothek für Karten und Geovisualisierung

Unfolding ist eine Processing und Java Bibliothek, welche es Entwicklern erlaubt interaktive thematische Karten und Geovisualisierungen zu erstellen.

Die Bibliothek wurde im Interaction Design Lab der Fachhochschule Potsdam, sowie an der KU Leuven entwickelt. Sie wird nicht nur in der Lehre, sondern auch in Forschungsprojekten und kommerziellen Projekten eingesetzt. Ziel des Werkzeuges ist es, Designer, Visualisierern und Anderen zu erlauben schnell und einfach interaktive geographische Karten zu produzieren.

Ein Teil des Funktionsumfangs:

Interaction Events
Unfolding erlaubt es schnell interaktive Karten zu implementieren. Die Bibliothek beinhaltet grundlegende Interaktionen wie z.B. Zoom & Pan, weiterführende Interaktionen wie beispielsweise Overview+Detail oder Multitouch-Gesten können schnell und unkompliziert ergänzt werden.

Data Visualization
Georeferenzierte Marker können durch wenige Zeilen Code einer Karte hinzugefügt werden um Daten abzubilden. Die visuelle Darstellung lässt sich frei anpassen und adaptieren. Die Bibliothek unterstützt jegliche benutzerdefinierten Elemente, wie Punkte, Linien oder Polygone.

Karten Stile
Unfolding nutzt die Map-Tile Technologie (WMTS). Map tiles erlauben es eine Bandbreite an geographischen Elementen visuell abzubilden, in den verschiedensten Darstellungsstilen. Durch die Standardisierte WMTS Schnittstelle, können viele Kartenanbieter problemlos integriert werden, wie z.B. OpenStreetMap oder TileMill.

Weitere Information unter: unfoldingmaps.org
Der Quellcode steht bei Github zur Verfügung.

Team
  • Dr. Till Nagel
Website
www.unfoldingmaps.org